Über

uppsalaIch bin Re­ge­lungs­tech­ni­ke­rin und lebe in Upp­sa­la, Schwe­den.

Mein Stu­di­um an der Otto-von-Gue­ri­cke-Uni­ver­si­tät Mag­de­burg im Fach Sys­tem­tech­nik und tech­ni­sche Kyber­ne­tik habe ich im Okto­ber 2008 erfolg­reich abge­schlos­sen.

Wäh­rend mei­ner Stu­di­en­zeit ver­brach­te ich das Som­mer­se­mes­ter 2007 an der Uni­ver­sidade Federal de San­ta Cata­ri­na in Flo­ri­anó­po­lis, Bra­si­li­en, um mei­ne Stu­di­en­ar­beit zu schrei­ben. Nach­dem ich mei­ne Arbeit dort been­det hat­te, absol­vier­te ich ein sechs­mo­na­ti­ges Prak­ti­kum bei der Daim­ler AG in Sin­del­fin­gen / Böb­lin­gen.

Im Som­mer­se­mes­ter 2008 schrieb ich schließ­lich mei­ne Diplom­ar­beit am Hamil­ton Insti­tu­te der Natio­nal Uni­ver­si­ty of Ire­land Mayn­ooth (NUIM) in Mayn­ooth, Irland. Danach blieb ich wei­te­re drei ein halb Jah­re in Mayn­ooth um dort mei­ne Dok­tor­ar­beit anzu­fer­ti­gen. Anschlie­ßend leb­te ich zwei Jah­re in New­cast­le in New South Wales, Aus­tra­li­en um an der Uni­ver­si­ty of New­cast­le zu arbei­ten.

Inzwi­schen lebe ich in Upp­sa­la und arbei­te an der Uni­ver­si­tät Upp­sa­la.

Mei­ne For­schungs­ge­bie­te sind: Ener­gy har­ve­s­ting in draht­lo­sen Netz­wer­ken, draht­lo­se Ener­gie­über­tra­gung, opti­ma­le Ener­gie­nut­zung in ver­netz­ten Sys­te­men, Ska­lier­bar­keit dyna­mi­scher Sys­te­me, Rege­lungs­tech­nik und sei­ne Anwen­dung und Hamil­to­ni­sche Sys­te­me.

Um mehr über mei­ne aka­de­mi­sche Arbeit zu erfah­ren, schau­en Sie bit­te hier.

Stand: Juni 2016